Zum Inhalt springen

Kloster Bentlage

Das Kloster Bentlage in Rheine, Nordrhein-Westfalen, ist ein eindrucksvolles Beispiel gotischer Baukunst. Es wurde 1437 als Karmelitenkloster gegr├╝ndet und beherbergt eine imposante Kirche, ein Priesterhaus, Wirtschaftsgeb├Ąude und einen Kreuzgang. Das Kloster spielte eine wichtige Rolle als geistliches Zentrum, Bildungsst├Ątte und kultureller Ort. Besonders bemerkenswert ist die Bentlager Bibel aus dem 16. Jahrhundert. Nach verschiedenen ordenswechselnden und nutzungsgeschichtlichen Phasen wurde das Kloster w├Ąhrend des Zweiten Weltkriegs schwer besch├Ądigt, aber liebevoll restauriert. Heute ist es ein lebendiges Kultur- und Tagungszentrum mit einem eigenen Museum, das Besuchern die Geschichte und Kultur der Region n├Ąher bringt.

Das Kloster Bentlage in Rheine, Nordrhein-Westfalen, erhebt sich eindrucksvoll auf einem H├╝gel ├╝ber dem Emsufer. Es wurde 1437 errichtet und ist ein prachtvolles Zeugnis gotischer Baukunst. Urspr├╝nglich als Karmelitenkloster von den Franziskanern gegr├╝ndet, umfasst der weitl├Ąufige Komplex eine imposante Kirche, ein Priesterhaus, diverse Wirtschaftsgeb├Ąude und einen Kreuzgang. Charakteristisch f├╝r das Bauwerk sind die hohen Gew├Âlbe, spitz zulaufende B├Âgen und filigrane Verzierungen.

Das Kloster war im Laufe seiner Geschichte nicht nur ein geistliches Zentrum f├╝r die Karmeliten, sondern etablierte sich auch als St├Ątte der Bildung und Kultur. Ein besonders herausragendes Zeugnis dieses kulturellen Erbes ist die Bentlager Bibel aus dem 16. Jahrhundert, eine der bemerkenswertesten Buchmalereien, die f├╝r ihre kunstvolle Ausarbeitung gesch├Ątzt wird.

Mit den Wirren der Reformation wechselte das Kloster die Ordenszugeh├Ârigkeit und ging in den Besitz der Jesuiten ├╝ber. In sp├Ąteren Jahren erfuhr es unterschiedlichste Nutzung, unter anderem als Zucht- und Arbeitshaus und Krankenanstalt. W├Ąhrend des Zweiten Weltkriegs erlitt das Kloster erhebliche Sch├Ąden, wurde jedoch in der Nachkriegszeit mit viel Hingabe restauriert.

Heute erf├╝llt das Kloster Bentlage eine Rolle als Kultur- und Tagungszentrum. Es zieht Besucher aus aller Welt an, die nicht nur die Architektur bewundern, sondern auch tiefer in die Geschichte des Klosters eintauchen m├Âchten. Ein eigenes Museum vermittelt Einblicke in die historische und k├╝nstlerische Entwicklung der Region. Mit regelm├Ą├čig stattfindenden Ausstellungen, Konzerten und kulturellen Veranstaltungen hat sich das Kloster als lebendiges Zentrum der Kultur etabliert.

Die genaue Adresse lautet:
Kloster Bentlage
Bentlager Weg 130
48432 Rheine
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Die GPS-Koordinaten lauten:
Latitude: 52.3019989
Longitude: 7.4262939

Die Homepage findest Du unter:
https://www.kloster-bentlage.de/de/

Foto: Sharps
Lizenz: CC BY-SA 2.0 de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung f├╝r „Kloster Bentlage“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert