Zum Inhalt springen

Burg Burghausen

Die majest├Ątische Burg Burghausen in Bayern, Deutschland, erstreckt sich entlang des Ufers der Salzach. Sie wurde im Jahr 1025 erbaut und z├Ąhlt zu den ├Ąltesten Wehranlagen des Landes. Im Laufe der Jahrhunderte haben verschiedene Baustile wie Gotik, Renaissance und Barock das Erscheinungsbild der Burg gepr├Ągt. Urspr├╝nglich als strategischer ├ťberwachungspunkt f├╝r den Salzhandel erbaut, erreichte sie im 15. Jahrhundert ihre heutige Gr├Â├če und Form. Die Burg war ein Zentrum der Verteidigung, Residenz f├╝r Herrscher und Sitz von Verwaltungseinrichtungen wie dem Herzogssaal. Heute ist sie kulturellen Aktivit├Ąten gewidmet und beherbergt ein Burgmuseum und Veranstaltungen wie Konzerte und mittelalterliche Feste.

Die majest├Ątische Burg Burghausen erstreckt sich entlang des hohen Ufers der Salzach im malerischen Bayern, Deutschland. Erbaut im Jahr 1025, geh├Ârt sie zu den ├Ąltesten erhaltenen Wehranlagen des Landes. ├ťber die Jahrhunderte hinweg ver├Ąnderten unterschiedliche Baustile wie Gotik, Renaissance und Barock das Erscheinungsbild der Burg.

Ihr urspr├╝nglicher Bauherr, Graf Albert I. von Bogen, errichtete sie, um eine strategische Position zur ├ťberwachung des Salzhandels zwischen Reichenhall und Passau zu etablieren. Im 15. Jahrhundert erreichte sie nach zahlreichen Umbauten und Erweiterungen, an denen renommierte Baumeister wie Hans Krumenauer, J├Ârg Strobach und Hans Nesensohn beteiligt waren, ihre heutige Gr├Â├če und Form.

Als Zeuge der bayerischen Geschichte hat die Burg Burghausen viele bedeutende Ereignisse miterlebt. Teile der Burg wurden im Drei├čigj├Ąhrigen Krieg besch├Ądigt, sp├Ąter jedoch restauriert. Ihre Besitzer wechselten mehrfach, von den Grafen von Kraiburg ├╝ber das Herzogtum Bayern-Landshut und das Erzstift Salzburg bis hin zu den Wittelsbachern.

Hauptzweck der Burg war die Verteidigung sowie die Residenz f├╝r die jeweiligen Herrscher. Auch als Verwaltungszentrum diente sie, beispielsweise im pr├Ąchtigen Herzogssaal, der Versammlungsort des bayerischen Landtags war. Ihre R├Ąumlichkeiten bezaubern mit erlesenen Wandmalereien und kunstvoller Stuckarbeit.

Heute dient die Burg Burghausen kulturellen Aktivit├Ąten. Das Burgmuseum gew├Ąhrt Einblicke in die Geschichte der Burg und ihrer Umgebung. Besucher k├Ânnen die imposante Anlage erkunden, den Ausblick von ihren T├╝rmen sch├Ątzen und an Veranstaltungen wie Konzerten, Theaterauff├╝hrungen und mittelalterlichen Festen teilnehmen.

Die Burg Burghausen ist bislang nicht Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Die genaue Adresse lautet:
Burg Burghausen
Burg 48
84489 Burghausen
Bayern, Deutschland

Die GPS-Koordinaten lauten:
Latitude: 48.160313
Longitude: 12.831108

Die Homepage findest Du unter:
https://www.burg-burghausen.de/

Foto: C.Stadler/Bwag
Lizenz: CC BY-SA 4.0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung f├╝r „Burg Burghausen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert